Rezension Tarot von A.E.Waite interaktive Cards

…Du kannst zaubern wie die Mam die Karten legt

…oder wie man bei uns im Rheinland sagt: Do kanns zaubre, wie ding Mamm, die Kate läät

…Dieses einmalige interaktive Tarot Set ist für mich die gelungene Verbindung zu einer neuen Dimension des Kartenlegens-und doch vereint sie die Tradition mit der Moderne auf zauberhafte Art und Weise.
Es ist so revolutionär modern, das ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.
Ich habe erst einmal ein klassisches Tarot von A:E:Waite – die Karten liegen recht groß und geschmeidig in der Hand. Die Farben sind schön brillant. Die Rückseite der Karten ist in einem satten Blau mit gitterartigen Linien und Punkten gestaltet- wie eine Art Matrix.
Dazu gibt es im Set in dem auch gleichzeitig die Karten aufbewahrt werden ein Poster auf dem alle Karten der Großen und Kleinen Arkana abgebildet sind.
Jetzt kommt der Clou!…ich kann mir eine App dazu auf mein Handy oder Tablet laden, mir die Karten oder auch einzelne Karten auslegen oder ein Legemuster auswählen und über die App durch ein Symbol auf der oberen rechten Seite zu jeder Karte Vorschläge zur Deutung ansehen. Auch die Symbole einer Karte kann ich mir damit näher anschauen. Ich habe Zugriff auf verschiedene Legemuster, bekomme Hintergrundinformationen zum Tarot und kann meine Legungen mit Datum und Notizen speichern.
Wenn ich möchte mit musikalischer Begleitung:)))
Wunderbar auch für Einsteiger geeignet und wenn man den Tarot als modernes Tool zur Selbsterkenntnis anwenden möchte oder wenn man sich mit dem Tarot näher befassen möchte.
Das Tüpfelchen auf dem „I“ ist für mich , das die Deutungstexte und Informationen von dem großem Tarotexperten Hajo Banzhaf stammen und von Noemi Christoph, die für eine moderne (freie weibliche) Sichtweise auf den Tarot bekannt ist. Ich schätze beide sehr- auch wegen ihrer Unterschiedlichkeit und schön finde ich, das hier „Brücken“ geschlagen werden. Danke für diese mutige und erfrischende Umsetzung kann ich nur sagen, mit der es Freude macht sich mit dem Tarot zu befassen.

Erschienen im Königsfurt Urania Verlag 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.